Die Vorbereitungen laufen …

Während unsere Hunde das Wetter genießen, stecken wir in den nächsten Vorbereitungen -> die Wurfbox, Zäune, Decken, Spielgeräte, und und und … inspizieren, reinigen, waschen und vieles mehr 🙂 . Noch gute 3 Wochen liegen vor uns und bei Zuri ist die Taille schon breiter geworden. Bei einem Spaziergang an unserer Oestertalsperre hatte Zuri das Laufen im Wasser sehr genossen. Hundekneipkur muss auch mal sein!

Und im frisch gemähten Rasen im eigenen Garten liegt es sich besonders schön. In der Sonne räkeln können übrigens alle unsere Ridgebacks sehr gut und Zuri schafft noch gerade die Rückenlage.

Hip hip hurra – Zuri wird 5 Jahr !!!

Die Ereignisse überschlagen sich hier gerade -> Freitag noch die frohe Botschaft, dass Zuri trächtig ist und heute ist ihr 5. Geburtstag. Wir können es kaum glauben, dass es schon 5 Jahre sind. Uns kommt es vor wie gestern, als wir sie in Holland als Welpe besucht hatten und sie nach einer gefühlten Ewigkeit mit nach Hause nehmen konnten. So winzig klein war sie und damals schon eine kesse Maus, die unser Herz im Sturm erobert hatte. Von lieben Freunden und uns wurde sie Mini-Rakete genannt, denn so schnell düste sie über die Felder und das macht sie heute noch gerne. Sie animiert unser Rudel, ob zu einer Rennerei, Balgerei oder Schmuseeinheit … sie ist immer mittendrin. Und was wir ganz besonders zu schätzen wissen, ist, dass sie uns 8 wunderschöne Welpen geschenkt hat – welche natürlich ein ganz tolles zu Hause bekommen haben. Sie ist für uns ein ganz besonderer „Soulmate“, denn sie passt auf uns auf und ist unser Schatten … wo wir sind, ist auch sie und das lieben wir an ihr.

Heute feiern wir diesen besonderen Tag mit einem ausgedehnten Spaziergang, einer großzügigen Kuscheleinheit und natürlich einem Geburtstags-Hundekuchen (von lieben Freunden gebacken)!!!

 

Eos & Zuri erwarten Nachwuchs!

Heute Vormittag waren wir zum Ultraschalltermin und die Ärztin konnte sofort die ersten Bläschen erkennen. Zuri war ganz lieb, blieb ruhig stehen und somit haben wir auch die ersten Fotos bekommen können. Die Ultraschallbilder sind unter dem B-Wurf zu sehen. Wir haben endlich die Gewissheit und freuen uns, nun weiter alles für die Geburt vorbereiten zu können. Noch ist genug Zeit, aber wir wollen es entspannt und ruhig angehen lassen … ganz im Sinne von Zuri…sie ist nämlich jetzt schon an Gemütlichkeit und Schmuserei kaum zu übertreffen. 🙂

Eos & Zuri hatten ihr Date!

Es verlief sehr harmonisch und das Wetter lachte mit beiden um die Wette. Nun brauchen wir wieder etwas Geduld, um zu erfahren, ob die Verpaarung erfolgreich war. In ca. 25 Tagen können wir hoffentlich ein positives Ultraschallergebnis veröffentlichen – das erste Gruppenfoto  🙂  und die Welpen werden dann um den 23. Juli 2018 sehnsüchtig erwartet. Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung, nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf. 

Happy birthday to you, happy birthday tooooo youuuu !!!!

Hope hat Geburtstag und das feiern wir an so einem schönen Tag!

Sie ist und bleibt unsere Knutschkugel, beste Jägerin und treue sensible Seele … so verschmust und doch wieder ganz wild draussen. Sie liebt es über die Felder zu rennen, Haken zu schlagen und dreht riesengroße Kreise – einfach so, weil sie Spaß am Leben hat und voller Freude ist. Wir wünschen uns noch viele gemeinsame Jahre mit Ihr und genießen den heutigen Tag ganz besonders mit ihr. In diesem Sinne … happy birthday toooo youuuu …

Zuri ist läufig!

Das warten hat ein Ende! Zuri ist nun läufig und das Abenteuer kann beginnen. Wir sind schon ganz aufgeregt und hoffen, dass wir bald unser Date mit Eos haben können. Weitere Neuigkeiten werden wir natürlich zeitnah verraten. 

Herzlichen Glückwunsch Amani !!!

Am 20.06.2012 ist Amani, aus dem Kofferraum heraus, in unser Leben gesprungen – und wir wurden seine dritten Besitzer! Wir hatten es nicht geplant und Amani schon gar nicht. Aber er ist das beste, was uns passieren konnte und nicht mehr weg zudenken. So ruhig, ausgelassen und friedvoll zu allem und jeden…heute feiern wir seinen 7. Geburtstag!!!

Herzlichen Glückwunsch Amani!!! Tausend Küsse und unser Herz gehört Dir schon längst ❤und das ist gut so!!

B-Wurf: Haiba Kaisoon Eos & „Zuri“ Ringerike African Exeting Girl

 

Sehr stolz und voller Freude geben wir für unsere nächste Wurfplanung den Deckrüden bekannt:

HAIBA KAISOON EOS

Wir kennen Eos schon als Welpe aus der Wurfkiste und konnten ihn quasi live miterleben, wie er sich vom Junghund zum stattlichen Rüden entwickelt hat. Ob auf Zuchtausstellungen oder bei gemeinsamen Gassigängen, er ist ein fröhlicher und selbstsicherer Hund, der dabei leicht zu führen ist. Eos orientiert sich stets an seine Züchterin und Besitzerin, Nicolette Foschum vom Kennel Haiba Kaisoon. Seine freundliche Art und sein ruhiger Charakter machen ihn so liebenswert. Aber auch auf Ausstellungen ist Eos ein verlässlicher Partner, der mit seinem hervorragendem Exterieur und Gangwerk sehr erfolgreich ist. Wir danken Nicolette für Ihr Vertrauen in diese Verpaarung. Sie ist seit 1999 mit Leidenschaft und Hingabe in der Ridgeback-Zucht und wir können daraus nur Gutes lernen und nutzen Ihre langjährige Erfahrung und freuen uns sehr, ein Teil Ihrer Familie zu werden.

Eos Zuri Soulmate Guardian

 

Eos Zuri Ringerike Soulmate GuardianEos Haiba KaisoonVielen Dank, Kristina Mertens, für die schönen Fotos von Eos und die Collage, die wir hier veröffentlichen dürfen!

Ausflug: Haltern & „alte Heimat“

Der gestrige Ausflug stand ganz im Zeichen unserer Hunde und war vollgepackt mit verschiedensten Eindrücken. Die Sonne war, egal wo, unser ständiger Begleiter und es hat so viel Spaß gemacht.

Zu Hause im Garten war die erste Toberunde im Schnee angesagt. Gegen Mittag sind wir nach Haltern zum Silbersee gefahren. Dort haben wir schon einige unserer Welpentreffen gehabt und auch diesmal wurden wir nicht enttäuscht. Es war zwar knackig kalt, aber herrlich sonnig und wir hatten das Ufer fast für uns alleine. Die Ridgebacks lieben den weichen Boden und im Sand kann man so schön buddeln. Es gab auch einige Wassertreteinlagen im eiskalten Wasser – aber das war es dann auch schon :-). Auf dem Rückweg haben wir dann in unserer „alten Heimat“ Castrop-Rauxel einen Zwischenstopp eingelegt und sind am Feld nochmal eine Runde Gassi gegangen. Nach einer Stärkung für uns Zweibeiner in einer Pizzeria, ging es anschließend wieder nach Hause. Und dort angekommen, wurden die Erlebnisse mit einem Nickerchen erst einmal bearbeitet. Die Hunde und auch wir waren abends müde und gleichzeitig glücklich über diesen tollen Valentinstag!