Woche 1: 22.07. – 29.07.2018

Wie aufregend doch die erste Woche für uns alle ist: Ab der Geburt läuft hier alles anders und die Welpen geben den „Ton“ an – und das, wo sie noch nichts sehen und hören können. Wir betreuen Zuri und ihre Welpen rund um die Uhr und sehen zu, dass auch der Rest des Rudels mit der neuen Situation klar kommt -> Sie werden von Anfang an mit einbezogen und integriert, jedoch zu nichts gezwungen; jeder in seinem Tempo. Die Welpen haben die erste Woche mit viel Trinken und Schlaf super gemeistert. Die Geburtsgewichte haben sich verdoppelt und wir beobachten die Welpen mit einem Dauergrinsen im Gesicht.