Herzlichen Glückwunsch Amani !!!

Am 20.06.2012 ist Amani, aus dem Kofferraum heraus, in unser Leben gesprungen – und wir wurden seine dritten Besitzer! Wir hatten es nicht geplant und Amani schon gar nicht. Aber er ist das beste, was uns passieren konnte und nicht mehr weg zudenken. So ruhig, ausgelassen und friedvoll zu allem und jeden…heute feiern wir seinen 7. Geburtstag!!!

Herzlichen Glückwunsch Amani!!! Tausend Küsse und unser Herz gehört Dir schon längst ❤und das ist gut so!!

B-Wurf: Haiba Kaisoon Eos & „Zuri“ Ringerike African Exeting Girl

 

Sehr stolz und voller Freude geben wir für unsere nächste Wurfplanung den Deckrüden bekannt:

HAIBA KAISOON EOS

Wir kennen Eos schon als Welpe aus der Wurfkiste und konnten ihn quasi live miterleben, wie er sich vom Junghund zum stattlichen Rüden entwickelt hat. Ob auf Zuchtausstellungen oder bei gemeinsamen Gassigängen, er ist ein fröhlicher und selbstsicherer Hund, der dabei leicht zu führen ist. Eos orientiert sich stets an seine Züchterin und Besitzerin, Nicolette Foschum vom Kennel Haiba Kaisoon. Seine freundliche Art und sein ruhiger Charakter machen ihn so liebenswert. Aber auch auf Ausstellungen ist Eos ein verlässlicher Partner, der mit seinem hervorragendem Exterieur und Gangwerk sehr erfolgreich ist. Wir danken Nicolette für Ihr Vertrauen in diese Verpaarung. Sie ist seit 1999 mit Leidenschaft und Hingabe in der Ridgeback-Zucht und wir können daraus nur Gutes lernen und nutzen Ihre langjährige Erfahrung und freuen uns sehr, ein Teil Ihrer Familie zu werden.

Eos Zuri Soulmate Guardian

 

Eos Zuri Ringerike Soulmate GuardianEos Haiba KaisoonVielen Dank, Kristina Mertens, für die schönen Fotos von Eos und die Collage, die wir hier veröffentlichen dürfen!

Ausflug: Haltern & „alte Heimat“

Der gestrige Ausflug stand ganz im Zeichen unserer Hunde und war vollgepackt mit verschiedensten Eindrücken. Die Sonne war, egal wo, unser ständiger Begleiter und es hat so viel Spaß gemacht.

Zu Hause im Garten war die erste Toberunde im Schnee angesagt. Gegen Mittag sind wir nach Haltern zum Silbersee gefahren. Dort haben wir schon einige unserer Welpentreffen gehabt und auch diesmal wurden wir nicht enttäuscht. Es war zwar knackig kalt, aber herrlich sonnig und wir hatten das Ufer fast für uns alleine. Die Ridgebacks lieben den weichen Boden und im Sand kann man so schön buddeln. Es gab auch einige Wassertreteinlagen im eiskalten Wasser – aber das war es dann auch schon :-). Auf dem Rückweg haben wir dann in unserer „alten Heimat“ Castrop-Rauxel einen Zwischenstopp eingelegt und sind am Feld nochmal eine Runde Gassi gegangen. Nach einer Stärkung für uns Zweibeiner in einer Pizzeria, ging es anschließend wieder nach Hause. Und dort angekommen, wurden die Erlebnisse mit einem Nickerchen erst einmal bearbeitet. Die Hunde und auch wir waren abends müde und gleichzeitig glücklich über diesen tollen Valentinstag!

Happy new year !!!

Es ist soweit – das Jahr 2017 neigt sich dem Ende und wir können auf viele schöne Momente zurückblicken. Wir hatten wieder viel Kontakt und noch mehr Spaß mit unseren A-leins und deren Besitzern, die uns sehr ans Herz gewachsen sind. Es gab unsere „Welpentreffen“ am Baggersee, eine Besucher-Tour im Sommer und zwischendurch einzelne Treffen und Gassigänge.
Die Röntgenauswertungen von drei unserer Nachzuchten haben die besten Ergebnisse bekommen. Ajuna und Amali haben im Sommer Ihre Zuchtzulassungsprüfung im DZRR e.V. erfolgreich bestanden. Amali hat ihre eigene Homepage bekommen und wir dürfen Familie Schmitz weiterhin begleiten: Kennel of Sunny Maisha. Hope hat es geschafft und ist mit vielen anderen Hunden als „Werbegesicht“ auf dem neuen BELCANDO-Truck in ganz Deutschland zu sehen. Aber auch unsere vier Schützlinge waren weiterhin sportlich aktiv und haben sich beim Mobility, Mindwalk und gezielten Muskelaufbauübungen sowie Tricktraining austoben können. Nur die Ausstellungen kamen im Jahr 2017 etwas kurz, aber da wir ohnehin wissen, wie toll Zuri und Ajuna sind *zwinker* … stellen wir solche Aktivitäten hinten an. Unser Haus stand im Vordergrund -> wir wollten die gröbste Renovierung hinter uns haben, den Garten hundesicher machen und vor allem mit den Hunden den Sommer genießen. Wir haben unten ein paar Fotos von unserem Garten im Sommer bei uns angefügt. So können sich auch unsere neuen Welpeninteressenten ein Bild machen, wie wir und unsere Schützlinge leben und nachvollziehen, warum wir auf´s Land gezogen sind.
Und last but not least -> unsere Wurfankündigung für das Jahr 2018! Darauf freuen wir uns ganz besonders. Wir planen mit unserer Zuri den nächsten Wurf in unserem Haus. Noch wird nicht viel verraten, aber wir werden im neuen Jahr den Deckrüden bekannt geben und ihn hier gerne vorstellen. Doch bitten wir noch um etwas Geduld.

Wir wünschen einen guten Rutsch!

Happy Birthday !!!

2 Jahre jung sind unsere ersten Welpen im Hause „of Soulmate Guardian“ und das wird gefeiert. Wir freuen uns riesig, mit ansehen zu dürfen, wie unsere Welpen sich entwickelt haben und heute zu schöne Junghunde herangewachsen sind. Die Familien werden auch weiter von unseren A-lein´s auf Trab gehalten, damit auch keine Langeweile aufkommt. Es ist herrlich, so manch lustige Anekdoten oder Geschichten zu hören. Aber hier haben wir nochmal unsere Schützlinge für Euch einzeln vorgestellt:

 

Amari1

 

Frau Weiß – Amari lebt quasi als Nachbar ebenfalls im Sauerland, im nahegelegenen Attendorn. Sie ist recht sportlich unterwegs, denn wandern oder joggen mag sie sehr gerne … auch wenn sich das Herrchen verlaufen sollte, so steht sie ihm zur Seite. Nicht das so etwas mal passiert wäre. 😉

 

Nala

 

Frau Gelb – Ashima mit dem Rufname „Nala“. Die kleine griechische Göttin wirbelt mit Töchterchen Sofia im Haus und Garten rum – da bleibt nichts stehen und liegen, wenn beide loslegen. Und wir haben sie, wie jeden anderen auch, sehr gerne zu Besuch bei uns.

 

Ajani

 

Herr Weiß – Ajani unser einziger Rüde und von Herrchen & Frauchen wird er lieb Terrorknubbel genannt. Mit seinem „großen Bruder“ Motombo übt er fleißig ZOS (Zielobjektsuche) und findet kleinste Krümmel vom Gummi im Trümmerhaufen.

 

Amira

 

Frau Orange – Amira war bis vor einem Jahr quasi unsere Nachbarin. Sie lebt im schönen Ruhrpott in Herne und macht die Zechengelände unsicher. Jede Woche steht Mantrailing auf dem Programm und wir waren schon live dabei -> sie liebt es!

 

 

Neni

 

Frau Rot – Ayoma mit dem Rufname „Neni“. Mit Frauchen ist sie verdammt viel unterwegs und lernt so viele andere 4-Beiner kennen. Sie darf quasi überall mit und wenn es die Strandbar „nebenan“ ist – ansonsten geht´s aber auch mit Herrchen & Frauchen Richtung Sylt zum chillen.

 

Sunny

 

Frau Grün – Amali mit dem Rufname „Sunny“. Frauchen und sie sind ein eingespieltes Team, egal ob auf dem Hundeplatz oder beim Gassigang. Sie probieren gerne etwas neues aus, wie das Coursen auf der Hunderennbahn oder aber ein neu geflochtenes Halsband. 🙂

 

Ashanti

 

Frau Blau – Ashanti lebt mit der „großen Schwester“ der Golden Retriever Dame „Cayleigh“ im Süden von Deutschland … unsere „Stuttgarter“ lieb gesagt. Bei den vielen Wandertouren durch Frankreich & Italien kommen auch wir schon ins Schwärmen.

Ajuna

 

Frau Lila – Ajuna musste einfach bei uns bleiben. Sie ist eine Schmusekönigin und will überall dabei sein. In der Hundeschule probieren wir einiges zusammen aus: Mobility, Mindwalk oder Trickkurs …

B-Wurf: Wurfankündigung

Die Planung läuft !!!

Wir planen im Sommer 2018 einen Wurf in unserem neuen zu Hause in Herscheid im Sauerland!

Bei Interesse an einem Welpen aus unserem Kennel, rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email. Gerne können Sie uns besuchen, um uns und unsere Hunde kennenzulernen.
Nähere Infos folgen in Kürze.

A-Wurf Treffen am 03.10.2017

Eine starke Truppe unser A-Wurf!

Wir finden es einfach fantastisch, wie gut sich unsere „Welpenleute“ abstimmen, verstehen und den Kontakt zueinander halten. Für uns ist es herrlich mit ansehen zu dürfen, wie unsere ersten Welpen sich entwickeln. Sie werden nächsten Monat 2 Jahre jung und haben immer noch viel Schabernack im Kopf.

Wir hatten wieder großes Glück mit dem Wetter und konnten bei schönstem Sonnenschein den Tag mit unseren Hunden genießen. Es waren ALLE da!!!!

Und wir haben wieder viele tolle Fotos gemacht … seht selbst ->

« 1 von 2 »