Sommer, Sonne & vieles mehr

Zur Zeit sind wir in unserem Garten tätig und gestalten diesen für den anstehenden D-Wurf um, damit sich die zukünftigen Welpen auch wohl fühlen. Der durchlaufenden Bach wurde vorletzte Woche vom vielen Gras und Steinen befreit und das Ufer mehr flach abfallend umgebaut. Wir haben noch einige Ideen, die wir gerne umsetzen wollen.

Zukünftige Welpeninteressenten lernen wir bereits vorab am Telefon näher kennen und laden diese auch zu uns ein (corona-konform). Teilweise gehen wir auch zusammen eine große Runde Gassi und erzählen von unseren Ridgis.

Des Weiteren sind unsere Welpen aus dem C-Wurf zu Junghunden geworden und mittlerweile 10 Monate jung. Wir sind quasi hautnah dabei und freuen uns, wie liebevoll jeder einzelne in den Familien integriert ist. Auch unser Chuck ist nicht mehr aus der Familie weg zu denken, er entwickelt sich prächtig, er ist eine Frohnatur, kennt keine Langeweile und geht mit uns regelmäßig zum Junghundetraining. Endlich ist wieder etwas mehr „Normalität“ auch bei uns.

Da große Treffen oder Veranstaltungen leider nicht möglich waren, haben wir auch Umdenken müssen: Wir haben vor einiger Zeit bei den ersten Online-Seminaren erfolgreich teilgenommen. Eigentlich haben wir diese Art der Webinare schon früh lieb gewonnen, da man sich im Internet von zu Hause aus weiterbilden kann und so einen Teil der Hundevereinszeit sinnvoll genutzt.

Auf der Suche …

… nach Mr. Right für unsere Ajuna und dem kommenden D-Wurf:

Auch wenn es den Anschein hat, es tut sich wenig – der Schein trügt und wir sind schwer damit beschäftigt, den richtigen Rüden für unsere Ajuna zu finden. Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, welche in vielerlei Hinsicht durch- und bedacht ist. Nicht nur optisch soll er uns gefallen, das Exterieur soll sich perfekt ergänzen und vor allem suchen wir auch nach einem charakterstarken „typischen“ Ridgeback, der uns vom Wesen ebenfalls überzeugt. Und natürlich ist das Pedigree, die Ahnentafel, vom großen Interesse. Dabei hilft uns das Internet mit den diversen Sites im In- und Ausland, um uns ein erstes Bild von Mr. Right machen zu können. Danach geht es Schritt für Schritt weiter und wir nähern uns dem Ziel … aber bis dahin müssen wir uns gedulden.

Darf ich vorstellen?

CHUCK OF SOULMATE GUARDIAN

Er kam – sah – siegte!

Wir freuen uns sehr, dass eine weitere Generation in unserer Familie geblieben ist und unser Rudel bereichert. Chuck ist aus dem C-Wurf am 20.08.2020 geboren und hat sich in unser Herz geschlichen. Nun haben wir auch eine Nachzucht von unserer Ajuna hier im Rudel komplettiert.

C-Wurfabnahme

Wer hätte das gedacht?!

Alle 10 Welpen sind fehlerfrei durch die Wurfabnahme DZRR e.V. !!!

Nun liegen 9 Wochen hinter uns, auf die wir stolz und zufrieden zurückblicken können. Wir heißen die neuen Welpeneltern herzlich in unserer Soulmate-Familie willkommen. Alle Welpen haben wir in diesen Tagen liebe- und vertrauensvoll in die Obhut der neuen Besitzer gegeben.

Wir wünschen unseren C-chen‘s weiterhin ein unbeschwertes schönes Hundeleben und sind gespannt, wie sie sich entwickeln werden.

Jeder einzelne ist uns so ans Herz gewachsen – wir freuen uns einfach !!!

10 C-chen´s in der Einzelvorstellung

Anita aus unserem B-Wurf hat unsere C-chen´s alle paar Wochen fotografisch festgehalten. Die Welpenleute bekommen natürlich alle Fotos und noch viel mehr … aber pssst. Und wir möchten diese Bilder hier nicht vorenthalten und zeigen gerne einige schöne & lustige Momente (Geburtreihenfolge):

Conor Simba – Herr Weiss
Calea Nandi – Frau Gelb
Cleo – Frau Orange
Carolina Daisy – Frau Rot
Chuy – Frau Türkis
Chibs – Herr Hellgrün
Caya Nala – Frau Lila
Cashmere – Herr Dunkelblau
Charming Ajos – Herr Dunkelgrün
Chuck – Herr Schwarz

Überraschung!!!

Wenn man Welpen hat, kommt man auf Ideen…🤪

So gerne wollten Claudia & Andreas eine Collage für ihren Banto zur bestandenen Zuchtzulassungsprüfung haben. Nun ist sie fertig und ich freue mich wie Bolle. Meine Ideen & Vorstellungen wurden perfekt umgesetzt -> Banto lebt im Ruhrgebiet und ich wollte passend dazu etwas im Stahl-/Industrielook haben. 👌 Perfekt: Hund, Collage & Überraschung 😁

Impressionen aus der Wurfkiste

Angie hat wieder schöne Fotos von den Welpen gemacht und wir möchten sie keinem vorenthalten.

C-Wurf mit 10 Welpen!

Das warten hat ein Ende! Pünktlich hat Ajuna mit ihren Senkwehen angefangen und wir standen in den Startlöchern. 10 Welpen hat Ajuna am 20.08.2020 das Leben geschenkt: 5 Rüden und 5 Hündinnen bereichern nun unsere Wurfkiste. Besonders freut mich, dass auch diesmal die Patentante Bettina dabei war, und das obwohl es auch ihr eigener Geburtstag ist. Ajuna als „frischgebackene“ Mama hat die Geburtsphase mit uns super gemeistert. Den Welpen und auch Ajuna geht es sehr gut. Wir sind genauso gespannt, wie die zukünftigen Besitzer, wie sich die Welpen nun in den nächsten 9 Wochen bei uns entwickeln und geniessen die gemeinsame Zeit in vollen Zügen

Die C(Z)ielgerade in Sicht …

Ajuna´s Geburt steht unmittelbar bevor. Das heisse Wetter macht nicht nur ihr, sondern uns allen zu schaffen – aber wir freuen uns über so viel Sonnenschein. Ein kühler Platz im Schatten unter dem Baum wird gerne zum Verweilen genommen, alle Mahlzeiten am Tag werden ebenfalls aufgefuttert und Knuddeleinheiten gibt es eh täglich. Wir Zweibeiner waren auch fleissig und haben bereits alles für die bevorstehende Geburt aufgebaut, gewaschen, desinfiziert und organisiert.

Ajuna nimmt die Wurfbox jetzt schon dankend an und begnügt sich mit Probebuddeln und -liegen. Unter ihrem wachsamen Auge, bereiten wir auch schon die Aussenanlage etwas vor. Denn wenn die Welpen erst einmal da sind, können und wollen wir die Wurfbox ebenfalls nicht verlassen. 🙂