goodbye2021 & HELLO 2022!

Da sind wir nun mitten im Jahreswechsel. Und wenn wir das Jahr Revue passieren lassen, so sind wir überglücklich, dass unser Rudel so toll miteinander harmoniert.

Amani ist 10 Jahre alt geworden und ihn hat es im Sommer 2021 besonders schlimm erwischt: Osteosarkom am Hinterbein! Amputation und mit 3 Beinen zurecht kommen. Aber nach den vielen Wochen und seiner Lebensfreude, sind wir uns sicher, dass er ebenfalls dankbar ist. Er ist und bleibt unser Rudelchef!

Zuri ist nicht nur mit 8 Jahren eine hübsche Veteranin geworden, sondern auch stolze Ur-Oma. Denn in unserem Nachzucht-Kennel „Of Sunny Maisha“ hat die Enkelin Abby ihren ersten Wurf gehabt.

Unser eigener C-Wurf ist nun ein Jahr jung geworden. Dementsprechend war weiterhin unser Hauptaugenmerk auf die nun 10 Junghunde mit viel „Knete im Kopf“. Wir freuen uns über jedes Foto, welches wir per Post oder Handy bekommen.

So war es auch bei uns, dass unser Chuck beim Ringtraining und auch auf dem Hundeplatz beim Training mit uns fleissig übt. Die ersten Ausstellungen haben wir besucht und wurden mit tollen Richterberichten belohnt.

Unsere Wurfplanung für das nächste Jahr steht weiterhin. Wir freuen uns schon, wenn wir bald wieder „Leben in der Bude“ haben. Die zukünftigen Welpeneltern warten geduldig und wir sind ihnen dafür jetzt schon dankbar.

Wir sind gespannt, wohin die Reise ins neue Jahr 2022 geht!

6. Geburtstag: A-Wurf

Herzlichen Glückwunsch zum 6. Geburtstag wünschen wir unserem A-Wurf!!! So gerne erinnern wir uns an diese Zeit zurück und sehen aber auch heute noch, wie jeder einzelne Hund bei den Familien geliebt wird. So ist es auch bei uns, denn wir haben Frau Lila „Ajuna“ behalten. Mittlerweile kommen die grauen Härchen an der Schnute hinzu, aber das bleibt nicht aus und macht sie umso schöner.

Wie jedes Jahr machen wir uns Gedanken, welches Geburtstags-Foto diesmal genommen wird. Und es gibt eine ganze Galerie von Fotos, die wir bisher noch nicht veröffentlicht hatten. Es ist bzw. sollte ein „Making of zum Gruppenbild“ werden, was es jedoch nie geworden ist. 🙂 Aber das war uns so egal, die Hauptsache war, die Welpen und wir hatten eine Menge Spaß und nebenbei sind es doch schöne Fotos als Erinnerung geworden.

Bundessieger-Ausstellung 24.10.2021

Was für ein grossartigerTag! Super Sonnenschein auf der Windhundrennbahn in Gelsenkirchen. Diesmal haben wir keinen unserer Hunde ausgestellt. Heute war ich einfach nur als Züchtermami ausserhalb des Ringes dabei und habe kräftig die Daumen gedrückt. Claudia und Cashmere hatten heute ihre allererste Ausstellung und das gleich in der Jugendklasse. Aber die beiden haben sich so toll präsentiert, dass sie von den 8 Meldungen auf den 2. Platz gelandet sind. Und auch unsere andere Claudia war mit dem „großen Bruder“ Banto in der Offenen Klasse gestartet und liefen sich gemeinsam ebenfalls den 2. Platz unter 14 Meldungen. Banto hat nun seine erste Anwartschaft für den Deutschen Champion – Juhuuu!!! Und ich möchte auch gerne erwähnen, dass Nicolette mit Papa Eos den Vize-Bundessieger und mit Oma Toffee (fast 12 Jahre) den 3. Platz in der Veteranenklasse gemacht hat.

Herzlichen Glückwunsch!!!

RRCD e.V. – Richterin Marie-Josée Melchior-Schlechter (L)

Rüden Jugendklasse:

CASHMERE OF SOULMATE GUARDIAN (Ch. Haiba Kaisonn Eos & Ajuna of Soulmate Guardian)

V2, res. Anw. Dt. JCh. VDH


Rüden Offene Klasse:

BANTO OF SOULMATE GUARDIAN (Ch. Haiba Kaisoon Eos & Int.Ch. Ringerike African Exeting Girl)

V2, res. Anw. Dt. Ch. VDH (volle Anwartschaft)

Welpenfilmprojekt Udo Gansloßer und Team

Wir waren nach der Corona-Lage das erstemal wieder auf einer Präsenz-Abendveranstaltung und hatten noch zwei liebe Züchterfreunde im Gepäck:

Abendvortrag mit Kate Kitchenham und Udo Gansloßer – „Der tut nix“ Zum Umgang mit aggressiven Verhaltensweisen auf der Hundewiese und Konflikten in der Mensch-Hund-Beziehung.

Der Vortrag war sehr interessant und informativ. Nach dem Vortrag wurden wir gefragt, ob wir nicht an einem Projekt teilnehmen möchten.

Gesagt – Getan! Wir sind dabei!

Wir unterstützen bei unserem nächsten Wurf das Welpenfilmprojekt „Welpen- und Junghundeentwicklung“ von Udo Gansloßer. Der erster Teil beschäftigt sich mit der Welpenentwicklung bei uns als Züchter (Verhaltensbeobachtung, Aufzuchtbedingungen, Persönlichkeiten der Tiere…). Da das Projekt die Entwicklung der Hunde bis zum 18. Lebensmonat verfolgen möchte, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns mithelfen möchten (kein Muss!).

Wir sind auch in dieser Zeitspanne und natürlich ein ganzes Leben lang für unsere Hunde da und begleiten sie gerne.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden !

RRCD – Jubiläumsausstellung & Clubsiegerschau in Ennepetal

Was für ein Wochenende! Am Samstag sind Claudia & Banto in der schon gut besetzten Offenen Klasse gestartet und durften einige Runden für den Richter laufen. Banto war mal wieder ruhig und so souverän bei der Sache und hat es auf den 2. Platz geschafft. Selbst am Sonntag waren Claudia & Banto ein prima eingespieltes Team und haben den 4. Platz für sich gesichert. Wir sind megastolz wie Banto sich entwickelt hat, wie cool er mit Claudia durch die beiden Tage startete.

Und wer uns kennt, weiß, dass wir für spontane Aktionen gerne zu haben sind: Da wir selber verhindert waren, haben wir Chuck einfach am Sonntag mit Claudia laufen lassen. Das ging tatsächlich einfacher als das ausstellen 😉 -> Chuck und Claudia kennen sich zwar, sind jedoch noch nie miteinander gelaufen. Sie hatten kein Training und somit ging es ab ins kalte Wasser! Niemals hätte wir gedacht, dass die beiden dann auch noch den 2. Platz erlaufen und uns eine riesige Freude bereiten konnten.

04.09.2021, Richter: Herr Dr. P. Beyersdorf

Banto Adams of Soulmate Guardian: V2🥈 + Res. Anw. Dt.Ch. VDH – Offene Klasse (13 Meldungen)

05.09.2021, Richterin: Frau L. Fintorova

Chuck of Soulmate Guardian: V2 🥈+ Res. Jug. Anw. Dt.Ch. VDH + Res. Jug. CAC (RRCD) – Jugendklasse (7 Meldungen)

Banto Adams of Soulmate Guardian: V4🏅 – Offene Klasse (17 Meldungen)

1. Geburtstag der C-chen´s !

ONLY THE BEST THINGS HAPPEN IN AUGUST!

Es ist soweit, der erste Geburtstag unserer C-chen´s ist da und wir sind so stolz auf diesen Wurf. 5 Rüden und 5 Hündinnen rocken gerade ihre Anfänge der Pubertät in den neuen Familien. Wir sind allen C-Eltern sehr dankbar, auch diesmal beim „Wachstum“ dabei sein zu dürfen. Leider hat uns Corona dazu gezwungen, noch kein Welpentreffen organisieren zu können. Aber wir haben uns in der App-Gruppe gerne ausgetauscht oder Bilder/Videos zugeschickt und machen es noch weiter so. Wie heisst es so schön: aufgehoben ist nicht aufgeschoben!

Und weil der erste Geburtstag für uns und den Familien besonders einzigartig ist, lassen wir uns gerne immer etwas einfallen. So auch diesmal: jeder hat eine wunderschöne Karte zugeschickt bekommen. Auf der Vorderseite ist der Welpe von Anita Brock fotografiert und in einem besonderen Wasserfarben-Effekt festgehalten. Auf der Rückseite haben wir die originalen Pfotenabdrücke der Welpen eingescannt. Natürlich geht auch diesmal das Welpenhalsband nun endgültig zu seinem Welpen und wurde von uns auch vorher gereinigt und mit einem kleinen Schlüsselanhänger „Schutzengel“ bestückt.

D-Wurfankündigung Herbst/Winter 2022

Aufgrund plötzlicher Krankheit in der Familie, müssen wir leider unseren geplanten Wurf im Frühjahr auf Herbst 2022 verschieben. Wir planen daher unseren nächsten Wurf eine Läufigkeit später im Herbst/Winter 2022 ein weiteres mal mit unserer Nachzuchthündin „Ajuna“.

Da fast alle Interessenten uns treu bleiben und weiterhin geduldig auf ihren Welpen warten, bitten wir Sie, sich frühstmöglich bei uns zu melden, damit wir Sie evt. noch berücksichtigen können. Bei Interesse an einem Welpen aus unserem Kennel, möchten wir Sie nämlich vorab persönlich kennenlernen. Rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Email. Gerne können Sie uns besuchen, um uns und unsere Hunde kennenzulernen.

Nähere Infos werden noch bekannt gegeben.

Update: Amani mit 3 Beinen

Nach der OP hat sich Amani relativ schnell erholt. An seiner Narbe ist er kaum dran gegangen und die Schmerzmittel sind schon lange abgesetzt. Das größte Problem ist, dass sein Kopf mehr will, wie sein Körper kann. Er will natürlich die großen Gassirunden und Toben mit den anderen. Das geht leider nur bedingt. Daher hatten wir ihm die Freude gemacht und sind mit dem Rudel plus Lina & Frauchen an der Lenne auf einer großen Wiese gewesen. Wir alle haben es sichtlich genossen. Und später hat er uns gezeigt, dass er die Treppen draußen hoch und runter laufen kann. Wir sind so stolz auf unseren Schatzemann! Nun üben wir mit der Rampe, damit er alleine ins Auto kommt und öfter dabei sein kann.

3. Happy Birthday – B-Wurf!

Zum 3. Geburtstag wünschen wir Euch alles Liebe und viele Leckereien und tausend Kuscheleinheiten an Euch! Nun seid ihr offiziell volljährig würde man sagen – aber eure Familien denken bestimmt anders. 🙂 Und das ist auch gut so – haltet die Zweibeiner weiter schön auf trab und mit vielen lustigen Anekdoten. Für uns als Züchter sind wir wahnsinnig stolz auf Euch, wie ihr Euch entwickelt habt und das die Besitzer auch alles daran tun, dass ihr glücklich seid.

Zu diesem besonderen Geburtstag hat sich Norbert (er ist Lina´s Zweibein-Papa) zu jedem eine passende Welpenbeschreibung ausgedacht. Ganz lieben Dank hierfür und das wir dieses veröffentlichen dürfen.

Habt viel Spaß dabei!

Könnte man als „die Emanzipierte“ bezeichnen. Schön und selbstbewusst. Braucht keine Verstärkung, um sich durchzusetzen. Bayoola steht im Leben und macht sich ihren Weg. Vorbild für viele Hundemädchen.

BAYOOLA OF SOULMATE GUARDIAN

Afrikas Schönheit auf 4 Pfoten. Femme fatale mit dem Gesicht eines Hunde-Engels. Bei ihr gehen Männer freiwillig auf die Knie.

BOONIE OF SOULMATE GUARDIAN

Sie ist „die Resi“, das hübsche Bauernmädchen im Wurf. Mit ordentlich Holz vor der Hütte und sich nicht zu fein, mit Rüden im größten Batz zu spielen. Schmusebacke und Charme-Schleuder in Einem. Merkmal: Ihr Nasen-Ridge.

BELOVED TOFFE OF SOULMATE GUARDIAN „LINA“

Gentlemen alter Schule, die Höflichkeit und Eleganz in Person. Eindeutig der „Sir“ im B-Wurf und bildschön obendrein. Wer James Bond mag, wird Bakani lieben.

BAKANI OF SOULMATE GUARDIAN

Eindeutig Bakanis Bruder und genauso liebenswert. Der Brad Pitt unter den Ridgebacks. Traum aller Schwiegermütter auf 4 Pfoten. Pudeldamen kleben sein Poster über ihren Schlafplatz.

BRUK OF SOULMATE GUARDIAN

Der Antonio Banderas unter den Rüden. Ein Kraftpaket, wild, ungezähmt und so schön, dass Frauenherzen auf 2 und 4 Beinen dahinschmelzen. Gepaart mit dem Charme eines kleinen Jungen, der Zweibeiner schneller um den Finger wickelt, als sie „Nein!“ sagen können.

BANTO ADAMS OF SOULMATE GUARDIAN

Lady durch und durch, weckt Beschützer-Instinkte auf 2 und 4 Beinen. Zuckerschock in Fell verpackt. Rüden an Bahiyas Seite möchten mit „von“ angesprochen werden.

BAHIYA OF SOULMATE GUARDIAN